Marktregeln

 

Erfindungen der Neuzeit sind auf dem Spectaculum in Oberwesel tabu: Elektrischer Strom und Elektrogeräte, jegliche Art von Kunststoffen, Plastikteller und -geschirr, Pappteller und Papierservietten, Fast-Food-Gerichte finden Sie hier genausowenig wie Flaschen und Limodosen.

Auf den romantischen, mit Stroh bedeckten Straßen und Plätzen wird dennoch in angemessener Form für das leibliche Wohl gesorgt mit Speisen und Getränken, wie sie ehemals dargeboten wurden: Wein und Säfte aus Tonbechern, Bier aus Holzfässern, und der Hexenschmaus aus Brottellern.

Alle Teilnehmer tragen historische Gewandungen und abends tauchen Kerzen und Laternen den Markt in geheimnisvolles Licht.