Seyed gegrüßt zum mittelalterlichen Spectaculum in Oberwesel

Seit nunmehr 27 Jahren gehört das Mittelalterliche Spectaculum in Oberwesel zu den bekanntesten Festen dieser Art in Deutschland.

Es ist wegen seiner Authentizität und des leidenschaftlichen Engagements aller Beteiligten weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt und genießt internationale Anerkennung.

Das Fest findet alle zwei Jahre statt. Pfingsten 2022 wird die mittelalterliche Stadt Oberwesel ihre Gäste zum nächsten, dem 19. Mittelalterlichen Spectaculum, begrüßen.

Aus unserer alten Festordnung

Die gäste seynd gehalten, sich gegenseytig eines gesitteten und wohlanständigen benehmens zu befleyssigen. 

Wer solch gebot nicht achtet, seynen nachbarn stosset oder bedrängt, ihm saftige stücklein wegstibitzet und seynen wein aussupfet, wer seynes nachbarn gewandt bespritzet oder sonstwie ruiniert, ein solcher tischgesell soll gabel und humpen verwürket haben.

So unter den gästen eyn streit entbrennt, sollen sie nicht jach zu stuhlbeynen, schemeln oder sonstigem mordszeug greifem, vielmehr soll alsdann jeder männiglich sich also verhalten, wie es eyner wohlachtbaren kumpaney eignet und gebühret.

Unterkünfte

Zahlreiche Herbergen und Unterkünfte gibt es in Oberwesel und Umgebung. Bitte rechtzeitig buchen, da erfahrungsgemäß Unterkünfte schnell rar werden, je näher das Spectaculum rückt.

weitere Übernachtungsmöglichkeiten in den Nachbarorten:
www.st-goar.de
www.loreley-touristik.de
www.rhein-nahe-touristik.de
www.stadt-kaub.de
www.boppard-tourismus.de
www.bingen.de
www.emmelshausen.de

Anfahrt

Oberwesel liegt am Mittelrhein, in unmittelbarer Nähe zur Loreley. Sie erreichen Oberwesel bequem über die A61 oder die B9, ebenso wie mit der Bahn und mit dem Fahrrad oder zu Fuß.