Wir stellen unsere Künstler vor: die Mittelalterband „Feuervögel“

Genau noch 8 Monate, dann geht nach fünfjähriger coronabedingter Zwangspause unser „19. Mittelalterliches Spectaculum“ in Oberwesel an den Start. Bis zu unserem Fest an Pfingsten 2023 (27. – 29. Mai) möchten wir in loser Abfolge die teilnehmenden Künstlergruppen, Spielleute, Gaukler, Handwerker und Zünfte vorstellen und beginnen heute mit der Mittelalterband „Die Feuervögel“, die zum ersten Mal bei unserem Spectaculum gastiert.

Nachdem sich die Musikgruppe „Furunkulus“ 2020 aufgelöst hat, die mit ihrer fulminanten Bühnenshow unser Spectaculum 14 Jahre lang als Top Act mitgeprägt hat, schicken sich nun die Feuervögel an, in ihre Fußstapfen zu treten. Und das sollte auch gelingen. Denn mit Florian Berger alias JANUS WARK hat einer der vier Feuervögel in der Vergangenheit viele Jahre bei Furunkulus mitgewirkt. Allerdings hat er seinen Dudelsack gegen das Schlagwerk eingetauscht und begeistert jetzt das Publikum mit knalliger, bassiger Percussion und großem Gong.

Die weiteren Bandmitglieder sind Corinna Raab alias CORA-LUNA, Wolfgang Raab alias PRETORIUS, der Spielmann, sowie Kevin Winkler alias AZRAEL GILDUMIR, alles gestandene Mittelalter-Spielleut’, die mit Nyckelharpa, Schlüsselfidel, Bock-Dudelsack und Gitarre vom mittelalterlichen Tanzlied im peppigen Gewand bis zur fetzigen Rock-Nummer mitreißende Stimmung unters Volk bringen.

Die Feuervögel machen ihrem Namen alle Ehre: ihre Musik hat jede Menge Feuer und spielerische Klasse, wie ihnen nachgesagt wird. Wer sich den prall gefüllten Terminkalender der Band aus Deutschlands Süden anschaut, stellt fest, dass die Musiker auf allen einschlägigen Mittelalterfesten mit von der Partie sind – und jetzt auch bei uns auf der großen Hauptbühne!

Weitere Infos unter: https://feuervoegel.band

Schreibe einen Kommentar